Pfleiderer setzt auf Anwendungsvielfalt

Treffpunkt Küche

Strukturen, Dekore und Träger sind bei Pfleiderer beliebig miteinander kombinierbar: Der Dekor- und Struktur-Verbund von Schichtstoff und Melamin ermöglicht etwa die Gestaltung von horizontalen und vertikalen Flächen in der Küche nach Beanspruchung, ohne Kompromisse bei Optik und Funktion einzugehen. Zur Interzum hat Pfleiderer gezeigt, wie sich die Küche nahtlos in den Wohnbereich einfügen kann, wie sie auch im alltäglichen Gebrauch vorzeigbar bleibt und wie vielfältig die Materialauswahl ist. Mit der Arbeitsplatte XTop One, ausgezeichnet mit dem Red Dot Award in der Kategorie Produktdesign, ist erstmals auf Basis von Holzwerkstoffen ein flächenbündiger Einbau mit integrierter Spüle und eingesetztem Kochfeld möglich. Die Platte besteht aus einem Spanträger plus Funktions- schicht aus HDF und einer HPL-Beschichtung. Mit ihrer ausgeprägten 3D-Struktur der Oberfläche erzeugt sie eine authentisch wirkende Optik, in Stein-, Holz- und Kreativ-dekoren. Kombinierbar mit allen Dekoren ist auch die Lackplatte PrimeBoard in Spiegelglanz und Supermatt sowie HPL XTreme. Dieses Material ist wegen der hohen Kratz- und Abriebfestigkeit auch horizontal verwendbar. Im Außenbereich punktet die Vollkernplatte XTerior compact. Sie kann zum Beispiel für Outdoor-Küchen verwendet werden.

Pfleiderer Deutschland GmbH

92318 Neumarkt

Tel.: (09181) 284-80, Fax: -82

www.pfleiderer.com