Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Stickereien eingepackt in Glas

Werkstoffe
Stickereien eingepackt in Glas

Lamimartex ist eine Textil-im-Glas-Kollektion von Glas Marte aus Vorarlberg
Glas Marte bettet laminierte Textilien zwischen Glasscheiben

Aus den Stickereihochburgen des Orients brachten Mönche die Kunst des Stickens nach Europa. Die Vorarlberger Tradition dieser Textilverarbeitung nahmen die Glas Marte Designer auf und entwickelten »Lamimartex«, eine neue Textil-im-Glas-Kollektion. Die Stickereien sorgen für eine hervorgehobene Materialität der Glasflächen und verleihen dem Glas einen transluzenten Eindruck. Lamimartex versteht sich als spannender Teilbereich der architektonischen Umsetzungsmöglichkeiten von Glas und regt zu Kreativität und neuen Visionen an. So findet sich Textil im Glas in der Umsetzung als Raumteiler, als dekorative Rückwandverglasung, als individuell gestaltete Glasmöbel oder edle Türverkleidung wieder. Zum Einlaminieren der Materialien werden Verbundglasfolien benutzt. Das einlaminierte Textil ist sicher vor Schmutz und Staub.

Glas Marte GmbH A 6900 Bregenz Tel.: +43 (5574) 6722-0, Fax: -55 www.glasmarte.at
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Grafik: Jahresumsatz Tischler

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »