Theken aus Mineralwerkstoff von Rosskopf & Partner

Nischen für Nerds

Beim Design des Pace University Campus in New York setzten die Architekten auf Mineralwerkstoffe. Für die Umsetzung der Entwürfe war deutsches Know-how gefragt.

Seit 1906 bietet die Pace University eine private Elite-Ausbildung. Heute studieren dort knapp 10 000 Studenten aus 136 Ländern. Im Jahr 2018 wurde der Campus neu gestaltet. Die Entwürfe stammen von FXCollaborative Architects LLP, New York. Für die Ausstattung der Räume war die deutsche Ganter Group verantwortlich. Beim Bau der Möbel für die Aufenthaltsbereiche wurde die Expertise des Mineralwerkstoffspezialisten Rosskopf herangezogen.

Insgesamt 26 Kisten mit Einzelteilen machten sich im Sommer 2018 von Mitteldeutschland aus auf den Weg in die USA: Rosskopf fertigte u. a. einen 14 m langen Tresen. Dessen minimalistische Linienführung geht an einer Seite nahtlos in eine Sitzbank über. Heller Mineralwerkstoff war die Basis für drei Tresen im Empfangsbereich. Der Hingucker ist jedoch eine Sitzlandschaft aus fünf Nischen mit integrierten Tischen. Sie reihen sich vor dunklem Hintergrund aneinander und treten dank hell beleuchteter Innenverkleidungen und Sitzflächen markant hervor. Die Studenten und Lehrkräfte durften die neuen Arbeits- und Pausenbereiche im Januar 2019 in Besitz nehmen und sind von dem Interieur begeistert.

Rosskopf & Partner AG

99996 Obermehler

Tel.: (036021) 9899-0, Fax: -10

www.rosskopf-partner.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »