Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Mobiles UV-Licht

Akkubetriebene UV-LED-Lampe von Bohle
Mobiles UV-Licht

Überall schnell einsetzbar: mobile Glasklebelampe von Bohle
Die UV-LED-Lampe Verifix Twin LED von Bohle ist für das Kleben von Glas auf der Baustelle entwickelt worden. Sie ist sehr leicht und wird von einem Akku mit Strom versorgt. Durch die LED-Technik wird die Lampe auch bei versehentlich zu langer Bestrahlung nicht heiß, und der Klebstoff kann nicht geschädigt werden. Die Leuchte erbringt ohne Vorlaufzeit ihre volle Lichtintensität und ist dadurch jederzeit rasch einsetzbar – und kann später ohne Abkühlzeit schnell wieder verstaut werden. Die Lampe ist mit zwei Wellenlängen, 365 und 395 Nanometer, verfügbar und für alle UV- und lichthärtenden Klebstoffe bei Punktverklebungen geeignet. Ein optionales Stativ und vier programmierbare Timer ermöglichen eine eigenständige Aushärtung. Die LEDs haben bei geringerem Anschaffungspreis eine wesentlich längere Lebensdauer als herkömmliche Leuchtmittel und dies bei sehr geringen Betriebskosten. Die Einsparung durch geringeren Ersatzteilbedarf und Stromverbrauch kann, je nach Häufigkeit des Einsatzes, jährlich mehrere Hundert Euro betragen. Dazu ist die Technik umweltschonend: stromsparende und ungiftige LEDs ersetzen Leuchtstoffröhren, die ansonsten im Sondermüll entsorgt werden müssten.

Bohle AG
42781 Haan
Tel.: (02129) 5568-0, Fax: -281
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »