Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Leichte Alternative zu HPL und Sperrholz

Werkstoffe
Leichte Alternative zu HPL und Sperrholz

Geringe Dichte: Platten aus Resysta sind 50 % leichter als Aluminium
Wasserfester Plattenwerkstoff aus Reishülsen von Resysta

Bisher produzierte Resysta International seine Produkte, die in der Hauptsache aus Reishülsen bestehen, ausschließlich im Extrusionsverfahren. Nun ist es gelungen, das Material auch im Flachpressverfahren herzustellen. Das bietet den Vorteil, dass auch sehr dünne Platten möglich sind. Die Stärke kann von einem bis 50 mm variieren. Damit erschließen sich weitere Anwendungsgebiete: Die Platten dienen als Träger für Nassraum-Bodenbeläge und sind als HPL-Alternative im Möbel- und Innenausbau sowie als Fassadenelement denkbar. In Plattenform ist das wasserfeste Resysta ein Alternativmaterial zu Sperrholz und kann beispielsweise als Betonschalung zum Einsatz kommen.

Resysta International GmbH 83539 Pfaffing-Forsting Tel.: (08094) 9093-0, Fax: -22 www.resysta.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »