Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Leichtbauplatte mit Kern aus Popcorn

Werkstoffe
Leichtbauplatte mit Kern aus Popcorn

Popcorn-Sandwichplatte.jpg
Sandwich mit Popcorn-Kern: so stabil aber nur halb so schwer wie eine Spanplatte

An der Universität Göttingen wurden Sandwichplatten mit einem leichten Kern aus expandiertem Mais entwickelt, die bei gleichen mechanischen Eigenschaften nur halb so schwer wie Spanplatten sind und auf bestehenden Anlagen produziert werden können. Prof. Alireza Kharazipour ist es gemeinsam mit seinem Projektteam gelungen, ein praxistaugliches Produkt zu entwickeln. Das Popcorngranulat hat die Fähigkeit, Formaldehyd ab Temperaturen von 70° C zu binden. Dadurch wird das Gas weder bei der Herstellung noch bei der Verarbeitung und Verwendung der Platte freigesetzt. Entwicklungsbedarf gibt es noch bei der Ausrüstung gegen hohe Luftfeuchtigkeit und der industriellen Herstellung. Nachwachsende Rohstoffe sind auch politisch ein relevantes Thema. Das Forschungsprojekt ist vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. gefördert worden.

www.fnr.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »