Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

In Bildern leben

Werkstoffe
In Bildern leben

Eingebettet zwischen Glaslagen bleibt der Druck geschützt
Mit Fotos in oder auf Glas von Saint Gobain Möbel verschönern

Eine raffinierte Art, Möbel, Gebrauchsgegenstände oder Teile der Raumgestaltung aus Glas zu individuellen Stücken zu machen, ist die Veredelung mit Bildern. Setzt man Fotos beispielsweise bei Tischplatten, Bodenbelägen oder Wandverkleidung ein, geben sie Räumen eine unverwechselbare Note. Eine besondere Wirkung entfaltet begehbares bedrucktes Glas, wenn es von unten beleuchtet wird. Glas anstelle von Fliesen ist ein eindrucksvolles und zugleich pflegeleichtes Gestaltungsmittel. Bedrucktes Sicherheitsglas mit dimmbarem Leuchtpaneel ist ein echter Hingucker in der Küche. LEDs sorgen für eine gleichmäßige Ausleuchtung.

Das Unternehmen Megalab Bildkommunikation AG hat mit Glasverarbeitern ein Verfahren für die dauerhafte, UV-beständige Verbindung von hochaufgelöster Fotografie mit zwei Glasscheiben entwickelt. In einer Spezialfolie eingebettet liegt das fotografische Material zwischen zwei extraweißen Echtglasscheiben und wird so von beiden Seiten geschützt.
Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH 52066 Aachen Tel.: (0241) 516-2750, Fax: -2224 www.saint-gobain-glass.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »