Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Es muss nicht immer Lack sein

Lacklaminate, Foliendekore und digitale Services von Renolit
Es muss nicht immer Lack sein

Renolit stellt zur Interzum PET-basierte Lacklaminate in 2D- und 3D-Ausführung vor. Sie verbinden mechanische Widerstandsfähigkeit mit thermischer Verformbarkeit und dem Glanzgrad polierter Lackoberflächen – kratzfest, unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken und auch in supermatt erhältlich. Dazu ist der Mix unterschiedlicher Materialien Thema: Holz-repros und supermatte Lack-laminate korrespondieren mit den Marmorreproduktionen Harley und Carrara, die erstmals vorgestellt werden. Das Druckbild Concrete Illusion thematisiert den Materialmix innerhalb eines Dekor: Durch eine dünne, auf ein textiles Gewebe aufgetragene Beton-schicht schimmert die Faser durch. Dritter Schwerpunkt ist das digitale Serviceangebot. Die neue Website integriert einen Online-Shop und einen Produktkonfigurator, über den sich auch Anwendungen der Thermolaminate darstellen lassen.

Halle 6.1, Stand A 010

Renolit SE

67547 Worms

Tel.: (06241) 3-030, Fax: -8058

www.renolit.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »