Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Das Beste zweier Werkstoffe

Mineralwerkstoff-Spülbecken mit Edelstahlboden von Pfeiffer
Das Beste zweier Werkstoffe

Weniger Radius geht nicht: Becken mit emailliertem Stahlboden
Das traditionsreiche Familienunternehmen Pfeiffer bietet seit 20 Jahren Mineralwerkstoff-Spülbecken mit einem Boden aus Edelstahl an. Die Becken der Serie Mixa verbinden damit die Formbarkeit und mineralische Optik des Mineralwerkstoffs mit der robusten Kratzfestigkeit von Edelstahl. Das vor über 10 Jahren weiterentwickelte puristische Design mit Radius 10 mm ist heute eines der gefragtesten Beckenmodelle des Herstellers. Die Radius-10-Modelle haben zwar minimale Rundungen, aber dennoch keine scharfen Ecken, in denen sich Schmutz und Bakterien festsetzen können. Nun hat Pfeiffer die Reihe weiterentwickelt und bietet die Böden der Modelle R60 und R10 in drei Varianten an – Steel, Black und White. Passende Ablaufgarnituren komplettieren den neuen Look. Die schmutzabweisende und temperaturbeständige Bodenbeschichtung mit Architekturemaille bietet noch sauberere und glattere Oberflächen als Edelstahl und verleiht der Spüle eine prägnante Optik.

Pfeiffer GmbH & Co. KG
35614 Asslar
Tel.: (06441) 9833-0, Fax: -30
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »