Startseite » Gestaltung »

Trendbarometer

Gestaltung
Trendbarometer

Was geht, was bleibt, was kommt? Das Trendgeflüster der Möbelbranche wird im Hinblick auf die IMM Cologne 2009 vernehmlicher. Der VDM sagts kurz und knackig, die IMM Interior Trends sind blumig wie gewohnt.

Der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) sagt an: Aktuell bleibt die Farbe Weiß, die Kombination von Side-, High- und Lowboard ersetzt die große Schrankwand, Nussbaum kombiniert mit Glas und Edelstahl bleibt weiterhin angesagt. Kommen werden Gartenmöbel in der Anmutung von Wohnzimmermöbeln, die Kombination von Polsterelementen, ein Revival der 1980er-Jahre mit Chrom und Schwarz, ultradünne Tischplatten, individuelle Tapeten, LED-Technik und organische Formen sowie Möbelkollektionen von Modelabels wie Joop oder Esprit. Out sind Kiefernmöbel, kleine Sofas und die große Schrankwand.

Das Trendbord der IMM Cologne ist dagegen in einer blumigen Bildsprache verfasst. Jeder Versuch muss scheitern, die Ergebnisse knapp auf den Punkt zu bringen. So steht »Extra much« für den Hang zum Extremen, »Near and far« bezeichnet Design im Kontext der Natur, »Tepee culture« ein Selbstverständnis des Objektdesigns und »Re-run time« findet neue Formen in der Beschäftigung mit dem Alltäglichen. Diese Tendenzen bilden die Eindrücke der Mitglieder des Trendbords ab, zusammengetragen in einem zweitägigen Workshop. Kann man da wirklich von Trends sprechen? Diesen Anspruch erhebt das Gremium selbst nicht, wir sollten es daher auch nicht tun. Die Momentaufnahmen der Eindrücke und ihrer Bezüge zueinander scheinen im Vergleich zu Aussagen wie »Nussbaum stark im Kommen« keine Relevanz für Entscheidungen von heute zu haben. Vielleicht sind sie aber eine Vorstufe der Vorstufe. JN
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »