Startseite » Gestaltung » Möbel »

Möbel für Generationen …

Möbel
Möbel für Generationen …

… zeigten elf bayerische Innungsschreiner im Rahmen des Wettbewerbs »Holz aus Bayern« auf der Verbrauchermesse Heim + Handwerk in München. Fünf der Möbel wurden mit dem Preisgeld des bayrischen Forstministeriums bedacht.

Generationenmöbel – was ist das? Die Interpretation lässt viel Spielraum – entsprechend unterschiedlich waren die eingereichten Lösungen. Und das ist ja das Ziel des Wettbewerbs: Die Kreativität des Schreinerhandwerks aufzuzeigen und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von heimischem Holz hervorheben.

Nehme 100 oder 250 Jahre alte Dachsparren oder Dielenböden und arbeite sie in neue Möbel um – eine Umsetzung des Themas. Baue ein klassisches, zeitlos gehaltenes Möbel, das für Generationen hält – eine andere Variante. Ein wertiges Möbel zu bekommen das lange hält erwartet allerdings jeder Kunde, der sich vom Schreiner ein Massivholzmöbel bauen lässt. Die folgenden Seiten haben wir eher den plakativeren, teils mit einem Augenzwinkern begleiteten Entwürfen gewidmet. Die Fotoaufnahmen entstehen übrigens nachts – ungestört vom Messebetrieb rückt das Fototeam für dds die Stücke ins rechte Licht.
Hubert Neumann,
Jurymitglied und dds-Redakteur

Themenwettbewerb
Der Wettbewerb Holz aus Bayern findet mit jährlich wechselndem Thema zur Messe Heim + Handwerk in München statt. Gemeinsam wird er vom Fachverband des Schreinerhandwerk Bayern und dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ausgelobt. Es werden drei Preise zu je 1000 Euro sowie zwei bis drei Belobigungen zu je 500 Euro vergeben. www.fsh-bayern.de www.fsh-bayern.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »