Meeresfrucht in weiß

Der Mineralwerkstoffverarbeiter Hasenkopf hat in Düsseldorf eine schneckenförmige Sushi Bar mit komplexen Radien aus hochglänzend poliertem Corian realisiert.

Eine stylische Sushi-Bar, geplant von dem Architekturbüro Studio Architects, ist architektonischer Mittelpunkt des Gourmet-Restaurants im neu eröffneten Hotel Hyatt-Regency in Düsseldorf. Die mit dem Innenausbau beauftragte Firma Klumpp holte für die geschwungene Bar mit hochglänzender Oberfläche die Firma Hasenkopf ins Boot. Der erfahrene Corian-Verarbeiter sieht die Vorteile des Werkstoffs zum einen in seiner hohen thermischen Belastbarkeit, die eine Grundlage für die Verformung in komplexen Radien ist. Hinzu kommt, dass die Brandschutz-Anforderungen in öffentlichen Gebäuden und Vorschriften bezüglich Hygiene in der Gastronomie erfüllt werden.

Der Entwurf der schneckenförmigen Bar mit den sich stets verwandelnden Radien wurde in CAD-Daten an Hasenkopf übergeben. Daraus entstanden auf dem Bearbeitungszentrum über siebzig Biege- und Frässchablonen, um aus den Corianplatten mit 5-Achs-CNC-Technik die erforderlichen Elemente zu fertigen. Jedes Teilstück für die 20 Meter lange Außenschale ist thermisch verformt. Um ein makelloses Finish zu schaffen, sind alle Flächen in Handarbeit auf Hochglanz poliert worden. Vor Ort hat Firma Klumpp die Theke zusammen mit Hasenkopf-Mitarbeitern installiert. Alle Teile sind naht- und fugenlos verklebt und nochmals poliert worden.
Hasenkopf GmbH & Co. KG 84561 Mehring Tel.: (08677) 9847-0, Fax: -99 www.hasenkopf.de