Startseite » Gestaltung » Möbel »

Laufsteg für Sieger

Möbel
Laufsteg für Sieger

Die Entscheidung zum Bundessieger Gute Form fiel in München. Welches Gesellenstück, welche Konstruktion, welche Gestaltungsphilosophie setzte sich durch? Insgesamt rangen 19 Vertreter aus den Landesverbänden um die Plätze.

Die Handwerksmesse IHM in München war dieses Jahr der Gastgeber für den Bundesentscheid »Gute Form« der deutschen Tischler und Schreiner. Neben den drei ersten Plätzen galt es fünf weitere Sonderpreise und Belobigungen zu küren.

Peter Häusler aus Bremen wurde Sieger im Bundesfinale. Sein Sideboard in Esche und Stahl überzeugte die Jury unter anderem durch eine schlichte Formensprache und »die sorgfältige Detailentwicklung des fein gearbeiteten Gesellenstücks«. Der zweiten Platz ging an Corinna Hiemer aus Bayern. Ihr feinsinniger Umgang mit den Materialien Elsbeere und Stahl machten ihr wandhängendes Sideboard zu etwas Besonderem, so die Jury. Annamaria Sommermann aus Nordrhein-Westfalen landete auf Platz drei. Die Leichtigkeit ihrer zeitgemäßen Interpretation eines klassischen Schreibtisches in Rüster beeindruckte die Jurymitglieder.
Unabhängig von der Expertenjury durften die Messebesucher über ihr Lieblingsstück abstimmen. Ihr Votum kürte Hubert Schnerre aus Niedersachsen zum Publikumssieger. Vielseitige Einstellpositionen seines »Magic Table«, einem Sideboard, trafen den Geschmack der Öffentlichkeit. Den Sonderpreis »Beschlag« nahm Florian Giele aus Sachsen für eine innovative Schubkastenführung entgegen. Über den Sonderpreis »Massivholz« freute sich Götz Hilber aus Bayern. Sein Schreibtisch fasziniert als Gestellmöbel mit einer dreifach höhenverstellbaren Schreibplatte.
Zoran Paric aus Württemberg bekam eine Belobigung für seinen Sekretär »Putnik«, der mit konischen Füßen in Nussbaum und einem weißen Möbelkorpus »zwei Stilepochen verbindet und damit Neues schafft«. Mit der weiteren Belobigung wurde Tobias Voges aus Nordrhein-Westfalen für seinen «Würfel« und die Auseinandersetzung mit dem Thema Perspektiven gewürdigt. Infos und Videos zu den Stücken finden sich unter www.tischler-schreiner.de auf den Seiten des Bundesverbandes. HN
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »