Regale von Radis aus Estland

Ganz schön einfach

Radis aus Estland stellt einfache, improvisiert anmutende Möbel aus Birkensperrholz her. Fundstücke auf der IMM Cologne 2019 von dds-Redakteur Johannes Niestrath.

Beim Streifzug durch die Messehallen zur IMM Cologne 2019 war es wie bei jeder großen Messe nur eine Frage der Zeit, wann sich vor meinen anfangs wachen und neugierigen Blick durch die Vielzahl der Eindrücke ein Filter legt – umso schärfer nehme ich wahr, was aus der Masse hervorsticht. So erging es mir im Januar 2019 auch mit den Regalen von Radis aus Estland, deren fast improvisiert anmutende, auf wenige Bauteile reduzierte Konstruktion im Umfeld üppiger Korpusmöbel etwas Besonderes ausstrahlte. Der Schreinerblick heftet sich an Verbindungen und Proportionen, wägt im Geiste die Stabilität ab, um dann doch unbeobachtet Hand anzulegen und das vorab gefällte Urteil zu verifizieren oder zu revidieren. Noch ein weiterer Abgleich findet fast automatisch statt – lässt sich das Ganze rationell fertigen? Das ist im Fall von Radis schnell beantwortet: Die durchweg aus Birkenschichtholz hergestellten Möbel scheinen wie gemacht für die CNC-Fertigung!

Die hier vorgestellten Modelle wurden alle von Raul Abner entworfen, der sich selbst als Autodidakt bezeichnet: »Holz ist meine Leidenschaft, ist mein Hobby und meine Arbeit seit mehr als 40 Jahren. Ich habe Design nicht studiert, aber es heißt, dass ich ein Auge dafür habe. Kein von mir entworfenes Produkt entstand einfach um seiner selbst willen, sondern hinter jedem Produkt steht eine konkrete Idee und ein Bedürfnis.« Ob diese Möbel nun einfach oder gar zu einfach erscheinen, liegt im Blick des Betrachters. Im Möbelmeer der IMM Cologne durchbrechen sie auf erfrischende Weise die Sehgewohnheit. Das allein ist schon einen Seitenblick wert! –JN


Steckbrief

Radis ist ein Möbellabel aus Estland. Die derzeit von insgesamt fünf Designern entworfenen Möbel aus Birkensperrholz werden in Tallinn produziert.

www.radis.ee

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »