Startseite » Gestaltung » Innenausbau »

Platz für Kind und Kegel

Innenausbau
Platz für Kind und Kegel

Auf der Suche nach einem neuen Zuhause in der Stuttgarter Innenstadt hat sich eine junge vierköpfige Familie 2010 für die Zusammenlegung dreier Wohnungen in der vierten Etage eines ehemaligen Geschäftshauses entschieden.

Durch die komplette Entkernung der Etage entstand eine 255 m2 große Wohnfläche, die sich in drei Zonen gliedert: einen Wohnbereich mit offener Küche, Elternbereich mit Schlafzimmer, Ankleide und Duschbad sowie den Kinder- und Au-pair-Bereich mit einem eigenen Bad. Die Küche ist als freistehender, raumbildender Einbau Mittelpunkt und Verteiler im offenen Grundriss: Sie verknüpft alle Bereiche und von jedem Zimmer aus gibt es einen Zugang. Im Zusammenspiel mit dem vier Meter langen Esstisch und dem Wohnbereich ist die Küche Treffpunkt und Kommunikationsfläche der Familie.

Einbauten mit ihrer Hülle aus weiß lackierter MDF und die mit lackiertem Aluminium hinterlegte Grifffugen sind grundsätzlich auf Gehrung ausgeführt, manche Fronten öffnen auch über Eck. Die präzisen Möbeldetails bilden wie der durchgehende Spachtelboden und das fein gespachtelte Malervlies durch alle Räume hindurch die Konstante des Innenausbaus. Die Kinderzimmer sind in Reihe angeordnet: Eines lässt sich in Verlängerung durch Schiebetüren und ein Rolltor bis zum Vorplatz der Küche öffnen. Möchte man einen Rückzugsort schaffen, lässt sich der Elternbereich ebenfalls durch große Schiebetüren von der offenen Wohnfläche trennen.
Fenster an der kompletten Nord- und Südfassade bringen Tageslicht in den Loft. Sie erlauben den Blick über die Stadtlandschaft und zur anderen Seite die Aussicht ins Grüne. Die Familie ist froh, sich für weitgehend offene Räume entschieden zu haben – heute ist sie bereits fünfköpfig (ohne Au-pair) und eng wird es noch immer nicht. JN

Planung und Innenausbau
12:43 Architekten Projektleiter: Dipl.-Ing. (FH) Lars-Erik Prokop 70180 Stuttgart www.zwoelfdreiundvierzig.de
Holzschuh & Böhringer 70736 Fellbach www.holzschuh-boehringer.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »