Startseite » Branche » News »

Wohnmöbelindustrie organisiert sich

News
Wohnmöbelindustrie organisiert sich

Ein Teil der neu gewählten VDW-Verbandsspitze: (v.l.n.r.): Markus Wiemann, Dr. Lucas Heumann, Wolfgang Kettnaker und Ludwig Hüls
Im Rahmen der »imm cologne 2012« haben sich auf dem Messestand der Oeseder Möbel-Industrie rund 30 Möbelunternehmer zur konstituierenden Sitzung des Verbands der Deutschen Wohnmöbelindustrie e.V. (VDW) getroffen. Der am 1. Januar 2012 aus der Taufe gehobene Verband hat in seiner Satzung als Ziel »die Förderung, die Vertretung und den Schutz der besonderen Interessen der Unternehmen aus der Wohnmöbelindustrie« festgeschrieben. Angesiedelt ist der VDW in der Verbändegemeinschaft der Holz- und Möbelindustrie im Herforder »Marta«-Gebäudekomplex. Mitglieder sind neben Wohnmöbelfirmen Unternehmen der Schlafzimmer-, Dielenmöbel-, Tisch- sowie Stuhlindustrie – vom kleinen Mittelständler bis hin zum konzernähnlichen Unternehmen. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen statistische Fragestellungen, die Datenkommunikation sowie die erforderliche Öffentlichkeitsarbeit. Der Verband wird sich auch um die Prozessoptimierung an den nicht immer unkomplizierten Schnittstellen zwischen Industrie und Handel kümmern. Angestrebt werden ganzheitliche Branchenlösungen mit dem Möbelhandel.

In Abgrenzung zu bestehenden Verbänden wird der VDW keine Leistungen in sozialpolitischen, tarifpolitischen und arbeitsrechtlichen Fragen erbringen, auch die Vergabe von Design- und Qualitätszertifikaten oder eine Tätigkeit als Gütegemeinschaft sind nicht Gegenstand der Verbandsarbeit.
Als gleichberechtigte Verbandsvorsitzende des VDW wurden Markus Wiemann (Oeseder Möbel-Industrie) und Wolfgang Kettnaker (Kettnaker), als stellvertretende Vorsitzende Ludwig Hüls (Hülsta-Werke) und Michael Stiehl (Rauch Möbelwerke) einstimmig gewählt. Der weitere Vorstand setzt sich aus Detlef Wittenbreder (Wittenbreder Einrichtungssysteme), Karl Heinz Schwinning (Vierhaus-Ilse), Helmut Roth (Röhr-Busch), Wolfgang Schwägele (Martin Staud) und Waldemar Bauer (Wellemöbel) zusammen.
Zum Geschäftsführer des neu gegründeten Verbands wurde Dr. Lucas Heumann bestellt. Das operative Team verstärkt Andreas Ruf, der die letzten Jahre beim VDM für Unternehmen der Wohnmöbelindustrie tätig war.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »