Startseite » Branche » News »

Weru übernimmt Unilux

News
Weru übernimmt Unilux

Der Fenster- und Türenhersteller Weru übernimmt nur drei Monate nach dem Kauf durch H.I.G. Europe den Wettbewerber Unilux. Bereits kürzlich hatte sich das Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Rudersberg mit 50 Prozent am Aktienkapital von Unilux beteiligt. Nach der nun erfolgten Übernahme von weiteren 50 Prozent ist Weru Alleineigentümer der Gesellschaft. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartell-Behörden.

Mit der Transaktion will Weru seine Position als Fensterhersteller in Deutschland und Europa stärken. Das Unternehmen wird durch die Übernahme von Unilux zum Vollsortimenter.
»Gemeinsam werden wir unsere Vertriebsaktivitäten deutlich intensivieren und unser Produktangebot optimieren. Dies ist eine sehr gute Nachricht sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Weru und Unilux, als auch für unsere Kunden und Lieferanten«, sagte Harald Pichler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Weru.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]