News

Was zählt beim Möbelkauf?

Bei der Auswahl von Möbeln achten die Deutschen laut dem aktuellen Konsumbarometer von Consors Finanz vor allem auf den Preis (63 Prozent), die Qualität (55 Prozent), den Stil (37 Prozent) und den Gesamteindruck des Produkts (34 Prozent). Inzwischen spielen auch Kriterien wie Herkunft des Gegenstands (12 Prozent) und Umweltauswirkungen (11 Prozent) eine wichtigere Rolle. Heimische Produkte liegen im Trend: 58 Prozent der Deutschen bevorzugen Möbel aus landeseigener Herstellung. Allerdings glauben lediglich 48 Prozent der Deutschen, dass es überhaupt ein ausreichendes Angebot an regionalen Einrichtungsgegenständen gibt.

Die aktuell wichtigsten Kriterien der Deutschen beim Möbelkauf
Grafik: Konsumbarometer 2019 – Europa/Consors Finanz

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »