Startseite » Branche » News »

Vom Tischler zum Online-Tischler

News
Vom Tischler zum Online-Tischler

Eingefärbte Wandverkleidung aus »Holz in Form«-Strukturplatten : Die Innenausbautagung startet mit einem Besuch der VD-Werkstätten in Bad Salzuflen
Die Ibat-Fachtagung Innenausbau am 24. Februar in Bad Salzuflen wird unter anderem der Frage nachgehen, ob die Zukunft des Tischlerhandwerks und des Verkaufens im Internet liegt. Amazon und andere Online-Händler gewinnen ständig größere Marktanteile, erzielen aber nur wenig Gewinn. Welche Lektionen kann das Tischlerhandwerk von den eCommerce-Pionieren lernen?

Die Tagung beginnt mit einer Besichtigung der VD-Werkstätten in Bad Salzuflen. Vor fast 40 Jahren als kleiner Handwerksbetrieb zur Fertigung von Spezialteilen für ortsansässige Möbelhersteller gegründet, hat sich das Unternehmen zu einer bedeutenden Größe im Bereich der Formteile und Prägeplatten entwickelt. Über 120 Mitarbeiter sorgen heute für die Fertigung von Standardplatten, Halbfertigteilen oder montagefertigen, komplett karton-verpackten Möbelelementen.
»Das Multi-Channel-Konzept verknüpft die Realität der stationären Fertigung und des Handels mit den abstrakten Ebenen des virtuellen Marketings und der unterschiedlichen Kundenbedürfnisse«, so Referent Manuel Eckardt von der Internetagentur HDNet (www.hdnet.de), die auch den Möbelhandel und die Möbelindustrie berät. Wie kann das Tischlerhandwerk davon lernen und welche Fehler gilt es zu vermeiden?
Klaus Dickmänken stellt auf der Tagung seine Erfahrungen mit seinem Online-Shop www.schrankwerk.de vor. Hier können Kollegen, Wiederverkäufer oder Endkunden ihr Wunschmöbel auf seiner Homepage konfigurieren. Zum reinen Verkauf im Internet wird mittlerweile auch ein Aufmaß- und Montage-service angeboten.
Karl-Heinz Ramhorst erklärt die technischen Voraussetzungen für den eCommerce und zum Tagungsende berichtet Ansgar Kuiter von den Kuiter-Werkstätten für Innenausbau aus Thuine über Anreiz- und Beteiligungssystemen, die die Zufriedenheit und die Bindung der Mitarbeiter in seinem Unternehmen.
Veranstalter der Tagung ist der Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen.
Anmeldungen sind online unter www.haus-der-bauwirtschaft.de möglich.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]