News

Volles Haus, volles Programm

Die Fensterbau/Frontale geht am 16. März 2016 mit ausverkauften Hallen an den Start. Im Wechsel mit der Messe Bau in München ist die Veranstaltung das Highlight der Bauelementebranche. Die Aussteller haben sich mit ihren Innovationszyklen darauf eingestellt.

Als Weltleitmesse für Fenster, Tür und Fassade ist die Fensterbau/Frontale der Innovationsmotor der Branche: Über 790 Unternehmen aus mehr als 37 Ländern präsentieren Produkte und Lösungen zu den Themen Nachhaltigkeit, Komfort, Automatisierung und Energieeffizienz. Alle zwei Jahre informieren sich Fenster- und Fassadenbauer, Schreiner, Architekten sowie der Handel über die neuesten Profilsysteme, Glas in der Architektur, Befestigungstechnik, Sicherheitstechnik, Maschinen, Anlagen und vieles andere mehr. Die Bedeutung der Messe wird klar, wenn man sich die Besucherzahlen vergegenwärtigt: Im Duo mit der Holz-Handwerk zog die Fensterbau/Frontale 2014 mehr als 100 000 Entscheider aus aller Welt an.

Erstmals erleichtert eine App für mobile Geräte den Messebesuch. Die iOS- und Androidanwendung bietet u.a. eine Merkliste für Aussteller und Produkte, einen dynamischen Hallenplan für die Orientierung auf dem Messegelände und einen Carfinder auf GPS-Basis – damit der Rückweg nicht zur Odyssee wird.
Neben der Ausstellung punktet die Messe mit ihrem spannenden Fachprogramm. Alle Termine und Events finden sich unter www.frontale.de/fachprogramm. In Halle 1 veranstalten die NürnbergMesse, das IFT Rosenheim und der Fachverband Glas, Fenster und Fassade (GFF) die Sonderschau »Erfolg mit Sicherheit + Qualität«. Gezeigt wird, wie Qualität und Sicherheit von Bauelementen erfolgreich geplant, umgesetzt und geprüft werden kann. Auf Aktionszonen können Messebesucher live erleben, welche Fehler sofort zur Reklamation führen, wie eine RAL-Montage funktioniert und sich die Einbruchhemmung verbessern lässt. Beim »Fehlerkrimi« können Fensterexperten typische Verarbeitungsfehler suchen und dabei attraktive Preise gewinnen, z.B. Freikarten zu den Rosenheimer Fenstertagen. –HJG

Fensterbau/Frontale

Wann: Mittwoch, 16. bis Samstag, 19. März 2016 parallel zur Fachmesse Holz-Handwerk
Wo: Messezentrum Nürnberg
Öffnungszeiten: 10:00 bis 19:00 Uhr, Samstag bis 17:00 Uhr
Bitte beachten Sie den diesem Heft beiliegenden Gutschein für eine kostenlose Eintrittskarte!

Info: Die Messe-App

 

Mit dynamischem Hallenplan und Aussteller-Merkliste. Für Android-Geräte ab Version 4.0.3 und Apple-Geräte ab iOS 8.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »