Startseite » Branche » News »

Viele Frühbucher für Interzum 2019

News
Viele Frühbucher für Interzum 2019

farben_resopal_interzum.png
Farbtrends für die kommenden Möbelkollektionen werden bereits auf der Interzum sichtbar Koelnmesse

Das Team der Interzum hat dem Fachbeirat die Planungen für die nächste Veranstaltung vom 21. bis zum 24. Mai 2019 vorgestellt. Matthias Pollmann, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement, spricht »von hervorragenden Aussichten« für das Branchenevent der Zulieferindustrie. Die Koelnmesse rechnet mit über 1.800 Ausstellern aus der ganzen Welt. 

»Die Ergebnisse der ersten Frühbucherphase stimmen uns sehr optimistisch, dass wir unser Ziel, insgesamt fünf Prozent mehr Aussteller, auch erreichen werden«, so Pollmann weiter. Die Prognose des Auslandsanteils der Veranstaltung liege bei 80 Prozent.

Neben vielen marktführenden Unternehmen werden 2019 auch wieder viele kleine Ideenschmieden auf der Messe vertreten sein. Zurzeit kommen 13 Prozent der bisher angemeldeten Unternehmen erstmals zur Interzum. Gerade durch diese Bandbreite werden auf der Messe nicht nur modernste Materialien, Werkstoffe und Herstellungsverfahren sichtbar, sondern auch Trends und Visionen für die Gestaltung künftiger Lebensräume. So sind zum Beispiel Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, Leben auf kleinem Raum und das wachsende Feld der Digitalisierung der Produkte und der Produktion Themen, die eine Rolle spielen werden.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »