Startseite » Branche » News »

„Trendfilter Vision“ mit 150 Teilnehmern ausgebucht

News
„Trendfilter Vision“ mit 150 Teilnehmern ausgebucht

Spannender Vortrag beim „Trendfilter Vision“: Dr. Hildegard Kalthegener erläutert die Wirkung von Farbe auf den Betrachter
Das jährliche Herbstevent im Servicepoint A30 in Bünde, die „Trendfilter Vision“, war diesmal mit über 150 Teilnehmern ausgebucht. Die ostwestfälische Branchenveranstaltung für Einrichtungsprofis hatte sich in diesem Jahr sogar international aufgestellt: mit Netzwerkpartnern aus Italien, einem Referenten aus Österreich, sowie Besuchern über die Bundesgrenze hinaus.

„New Work Design“ war im Rahmenprogramm das Vortragsthema des österreichischen Trendforschers Franz Kühmayer, der für das Zukunftsinstitut in Frankfurt arbeitet. Die Veränderungen der Gesellschaft in Bezug auf die Verschmelzung von Arbeit und Freizeit würden zukünftig unsere Arbeitswelt, als auch unsere Unternehmensführung maßgeblich beeinflussen. Man werde, wenn möglich, mehr von zu Hause aus arbeiten oder auch an dritten Orten, wie im Café, führte der Trendforscher aus. Flexible, neue Möbelentwürfe, die Arbeitsmittel zu Hause integrierten oder das Entspannen im Büro erlaubten, seien die Folge.
Im weiteren Rahmenprogramm neben der 600 m² großen Ausstellung im Materialtrendforum sprach der Unternehmensberater und Marktbeobachter Winfried Titze aus Neuss. Er stellte die Situation der deutschen Einrichtungsbranche und deren heutigen und zukünftigen Vertriebswege in seinem Vortrag „Möbelhandel 2020 – Ohne Onlinehandel läuft nichts“ ausführlich dar. Und auch der dritte Vortrag des Tages von Dr. Hildegard Kalthegener, aus dem gleichnamigen Farbstudio in Lorsch, zum Thema „Farbpsychologie auf Basis aktueller Trends“ wurde seitens der Besucher hoch gelobt.
Zukünftig sollen verstärkt Trendworkshops in Bünde, aber auch on Tour stattfinden. Dazu hat Katrin de Louw, Initiatorin und Inhaberin des Servicepoint A30, sich Verstärkung aus der Branche geholt: In Kooperation mit Michael Laukötter, Inhaber von laukoetter.net und Geschäftsführer der Marketingkooperation „Möbelmeile“, sollen diese Workshops für die Möbelindustrie oder Innenarchitekten 2016 starten.
Der Servicepoint A30 existiert seit 2007. Das nächste Gemeinschaftsevent wird der „Trendfilter 2016“ sein. Er findet am 9. Juni 2016 statt.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »