Startseite » Branche » News »

Trauer um Alfred Jacobi

News
Trauer um Alfred Jacobi

Alfred Jacobi starb am 31.August an den Folgen eines Krebsleidens
Nach schwerer Krankheit ist der Präsident des Bundesverbandes Tischler Schreiner Deutschland, Alfred Jacobi, am 31. August 2010 im Alter von 64 Jahren verstorben. Das Amt des Präsidenten hatte Jacobi im November 2009 übernommen. Zuvor bekleidete er sechs Jahre lang das Amt des Vizepräsidenten. Seit 1997 war er außerdem Vorsitzender des Fachverbandes Tischler NRW.

Mit Jacobi verliere das Tischler- und Schreinerhandwerk auf Bundes- und Landesebene einen Repräsentanten, der durch sein großes Engagement überzeugt und durch sein Gemeinsinn stiftendes Wesen viele wichtige Projekte angestoßen und vorangetrieben habe, so Peter Schreiber, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes. Alfred Jacobi hinterlässt eine Ehefrau sowie eine Tochter und einen Sohn. www.bhkh.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »