Startseite » Branche » News »

TopaTeam puscht Ergebnis mit Küchen und Betten

News
TopaTeam puscht Ergebnis mit Küchen und Betten

Küchenmodell der TopaTeam-Eigenmarke Lignea
Mit höherem Umsatz und Ertrag kann die TopaTeam-Franchisegruppe in ihrem Geschäftsjahr 2015 aufwarten. Über alle Warengruppen hinweg konnten die angeschlossenen Tischler- und Schreinerbetriebe rund zehn Prozent (+ 9,9%) mehr erwirtschaften. Dieser Trend setzt sich auch 2016 fort und liegt in den ersten vier Monaten mit knapp 25 Prozent Umsatzsteigerung deutlich über dem Vorjahreszeitraum

Maßgeschneiderte Produktlösungen sowie leistungsstarke Prozesse zur Neukundenakquisition seien nach Aussage von Michael Ritz, Gründer der Franchisegruppe und Vorstand der Aktiengesellschaft, maßgebliche Gründe für diese nahtlose Fortsetzung der positiven Ergebnisse. Für diese waren insbesondere die Produktbereiche Küche mit einem Plus von 22 Prozent sowie Schlafen mit einem Zuwachs von 29 Prozent verantwortlich.
»Der Produktbereich Küchen zählt bei TopaTeam von Anfang an, also seit der Gründung vor über 25 Jahren, zu den Kernkompetenzen«, resümiert Michael Ritz. Der Franchisegeber deckt mit seinen Partnern alle Nischen ab, von der Einsteigerküche für junge Familien bis hin zur individuell geplanten High-End-Küche mit hochwertigsten Materialien. Irgendwo dazwischen siedelt sich die TopaTeam-Eigenmarke Lignea an. Diese Eigenmarke-Modelle haben seit der Markteinführung im Oktober 2015 bereits einen Anteil von 6 Prozent erreicht – Tendenz steigend.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »