Startseite » Branche » News »

ter Hürne ordnet Vertrieb für Plenera-Produkte neu

News
ter Hürne ordnet Vertrieb für Plenera-Produkte neu

Um die Innovations- und Vermarktungskompetenz für Produkte aus dem Rohstoff Resysta zu steigern, haben ter Hürne und Resysta entschieden, die bisherige Marktbearbeitung für die Produktlinie Plenera zu verändern. Das Unternehmen Resysta zieht sich aus seinem bisherigen Profilgeschäft zurück und verlagert seinen Geschäftsschwerpunkt auf die Rohstoffentwicklung, um sich auf den Ausbau von weiteren Industriepartnerschaften zu konzentrieren.

Neben ter Hürne wird die Marktbearbeitung für Resysta-Produkte um die Unternehmensgruppe Salamander als weiteren Partner ergänzt. Mit TTP, einem Tochterunternehmen der Salamander Gruppe, habe man einen erfahrener Profil-Hersteller gefunden, der seine Kompetenz in dieses Geschäftsfeld einbringen werde, teilte ter Hürne mit.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »