Startseite » Branche » News »

Software: Taifun beteiligt sich an Zusammenschluss

Software
Taifun beteiligt sich an Zusammenschluss

AdobeStock_gruppe_vegefox.com_web.jpg
Ressourcen bündeln und Software in der Gruppe schneller entwickeln – Taifun und seine Tochterunternehmen sind jetzt auch dabei. Foto: vegefox.com – adobe.stock.com

Der Software-Anbieter Taifun und dessen Tochterunternehmen BauOffice und Engel Dataconcept schließen sich der Unternehmensgruppe an, zu der bereits M-Soft und PinnCalc gehören. Die fünf Anbieter, die vom Karlsruher Technologieinvestor Lea Partners unterstützt werden, decken damit sämtliche baunahen Gewerke ab.

Dominik Hartmann, Experte für die Cloud-Transformation in kleinen und mittleren Unternehmen, wird CEO des Zusammenschlusses. Ziel der Gruppe ist es, innovative und maßgeschneiderte Lösungen für das deutsche Handwerk zu bieten und dessen Digitalisierung voranzutreiben. In Zukunft sollen noch weitere Anbieter hinzukommen.

Für Bestandskunden ändert sich durch den Zusammenschluss nichts, sie erhalten weiterhin die gewohnte Qualität und den gleichen Service vom selben Team und unter den bekannten Markennamen.

Die Kooperation verfolgt einen lokalen Ansatz. Sie setzt sich ausschließlich aus deutschen Unternehmen zusammen und entwickelt sämtliche Lösungen an den drei Standorten Hannover, Dissen am Teutoburger Wald und Eckernförde. Mit seiner Unterstützung von Lea Partners soll eine Gesamtlösung entstehen, die auf die Anforderungen des lokalen Handwerks zugeschnitten ist und hiesige Regularien und Standards abbildet.

Entwicklung beschleunigen

Um maßgeschneiderte Lösungen für alle Berufsgruppen und kompetenten, fachkundigen Support bieten zu können, hat die Unternehmensgruppe deshalb gezielt spezialisierte Firmen akquiriert. Das Ziel, sämtliche Gewerke abzudecken, ist mit der Akquisition von Taifun erreicht.

Heiko Mundt, Vorstand von Taifun, kommentiert den Schritt mit den Worten: »Der Zusammenschluss sorgt für ein hohes Maß an Stabilität und unterstützt die schnellere Entwicklung innovativer Produkte, die perfekt auf die Anforderungen einzelner Handwerksbetriebe zugeschnitten sind.«


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »