Startseite » Branche » News »

Sonderausstellung zum Thema Furnier in Rabenau

News
Sonderausstellung zum Thema Furnier in Rabenau

PM-2017-IFN-Furnierausstellungwww.jpg
Bis zum 19. November zeigt die Ausstellung »Furnier« in Rabenau wunderschöne Objekte aus Furnier wie diese Furnierlampe IFN

Ab dem 3. September zeigt das Deutsche Stuhlbaumuseum in Rabenau bei Dresden eine Sonderausstellung mit dem Titel »Furnier«. Die Auswahl der präsentierten Ausstellungsstücke kann sich wahrlich sehen lassen: Sie reicht von individuell designten Möbeln über aufwändige, mit großer Hingabe gefertigte Intarsienarbeiten, schöne Furniertaschen und pfeilschnelle Furnier-Ski bis hin zu einem absolut alltagstauglichen Furnierfahrrad, Furnierbrillen mit Unikatsgarantie und attraktiven Furnierlampen, die in den mit ihnen ausgestatteten Räumen ein warmes und wohnliches Licht verbreiten.

Die mit großer Leidenschaft konzipierten Exponate wurden von Kreativen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erschaffen. Eingerahmt wird die Eröffnungsfeier der Ausstellung (am 3. September um 15 Uhr) von der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Deutschen Stuhlbaumuseums, Dr. Johann Spensberger, einer Laudatio der Geschäftsführerin des Ausstellungspartners, der Bad Honnefer Initiative Furnier + Natur (IFN), Ursula Geismann und der musikalischen Untermalung der Gitarristin Ines Ulfig.

Die Ausstellung ist bis zum 19. November zu sehen. Weitere Informationen zum Veranstaltungsort gibt es unter www.deutsches-stuhlbaumuseum.de.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »