Startseite » Branche » News »

Schüt-Duis trauert um Hermann Frerichs

News
Schüt-Duis trauert um Hermann Frerichs

Schuet-Duis_Hermann_Frerichs-2018-01-233-1515_lr.jpg
Ein engagierter und warmherziger Impulsgeber fehlt: Der Fenster- und Türenhersteller Schüt-Duis trauert um seinen überraschend verstorbenen Geschäftsführer Hermann Frerichs Foto: Schüt-Duis Fenster & Türentechnik GmbH Co.KG

Geschäftsführung und Belegschaft von Schüt-Duis Fenster & Türentechnik trauern um ihren Geschäftsführer Hermann Frerichs, der überraschend am 21. August verstorben ist. Er wurde nur 52 Jahre alt.

Vor mehr als zehn Jahren übernahm Frerichs eine leitende Position im Auricher Traditionsunternehmen, setzte engagiert innovative Ideen um und gab wesentliche Impulse für die Entwicklung des Fenster- und Türenherstellers. Unter seiner Leitung expandierte das Unternehmen und gewann an Bedeutung am Markt. Konsequent trieb er die Digitalisierung voran und erschloss mit seinem Gespür für die Fenster- und Türenbranche neue Märkte. Vorübergehend übernehmen nun die beiden Geschäftsführer Paco Schüt und Thorsten Habicht die Aufgabenbereiche von Hermann Frerichs.

Mit Hermann Frerichs verliert Schüt-Duis einen unternehmerischen Motor und vor allem auch einen warmherzigen Menschen, der sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den Betrieb mit Weitblick und großer Tatkraft einsetzte. Für viele war er mit seiner Ruhe und seiner Ausgeglichenheit ein Vorbild.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »