Startseite » Branche » News »

Scheuch Ligno beginnt mit Neubau in Mehrnbach

News
Scheuch Ligno beginnt mit Neubau in Mehrnbach

Scheuch Ligno baut: Symbolischer Spatenstich am neuen Standort im oberösterreichischen Mehrnbach
Ende März ist der Spatenstich für den neuen Standort von Scheuch Ligno im oberösterreichischen Mehrnbach erfolgt. Mit einem Investment von acht Millionen Euro errichtet die Scheuch-Gruppe dort ein modernes Büro- und Produktionsgebäude für die am 1. März 2015 neugegründete Tochter. Scheuch Ligno bündelt die Sparte Holzindustrie von Scheuch und den Bereich Holzhandwerk der Firma LBH.

Vollzogen wurde der Spatenstich durch die Geschäftsführer von Scheuch, Stefan Scheuch und Jörg Jeliniewski, den Geschäftsführer von Scheuch Ligno, Alois Burgstaller, den Bürgermeister vom Mehrnbach, Peter Bahn, und den Architekten des Neubaus, Andreas Matulik. Bei der Geburtsstunde des neuen Standorts war auch ein Großteil der rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anwesend.
Bei Scheuch Ligno in Mehrnbach entstehen eine eigene Produktionshalle mit modernem Maschinenpark, neue Büro- und Lagerräumlichkeiten, ein großer Servicebereich sowie ein erschlossener Außenbereich. Die Bauarbeiten sollen im Winter 2015 abgeschlossen werden.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »