Startseite » Branche » News »

Roto übernimmt BKV Gluske

News
Roto übernimmt BKV Gluske

Die Roto Frank AG meldet den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen zur Übernahme der Gluske-BKV GmbH Wuppertal . Wie der schwäbische Bauzulieferer mitteilt, ist der im Rahmen eines Asset Deals vollzogene Erwerb des Herstellers von Fenster- und Türbändern, Haustürschwellen sowie Verglasungsklötzen mit einem Umsatzvolumen von jährlich rund 30 Mio. Euro ab 01.10.2008 wirksam. Das Investment, dem auch das Bundeskartellamt zugestimmt habe, umfasse den Geschäftsbetrieb, den kompletten Standort sowie die aktuell etwa 100 Mitarbeiter. Auf dieser Basis führe die neue Gesellschaft Roto Gluske-BKV GmbH die Marktaktivitäten fort.

Über den Kaufpreis wurde nach Aussage von Dr. Eckhard Keill Stillschweigen vereinbart. Das »ebenso langfristig wie strategisch angelegte Engagement« zielt, betont der Vorstandsvorsitzende der Roto Frank AG, auf eine nachhaltige Stärkung der Position der Division Fenster- und Türtechnologie mit dem Geschäftsfeld »Door«.
Für die Marktpartner sei die auch künftig uneingeschränkte Kontinuität und Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung. Unverändert bleiben, wie es heißt, z. B. das gesamte Produkt- und Dienstleistungsportfolio sowie die bisherigen Ansprechpartner im Innen- und Außendienst. Das gelte nicht zuletzt für den Führungskreis.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]