Startseite » Branche » News »

Renolit beteiligt sich an Suncoat GmbH

News
Renolit beteiligt sich an Suncoat GmbH

Die Renolit AG, Worms, beteiligt sich mit einem Anteil von 25,2 Prozent an der Suncoat GmbH im sächsischen Zittau. Die 2003 gegründete Suncoat hat sich auf die Entwicklung und Produktion veredelter Folienoberflächen spezialisiert. Der Entwicklungsschwerpunkt liegt im Bereich der Nanotechnologie, die durch Veränderung von Molekularstrukturen neue Oberflächeneigenschaften erzeugt. Die Verkleinerung von Mineralstoffen im unsichtbaren Bereich erhöht bei Folien beispielsweise die UV-Beständigkeit oder den Glanzgrad, die Kratzfestigkeit oder auch die elektrische Leitfähigkeit. Sowohl das Know-how als auch die Beschichtungs- und Laborkapazitäten von Suncoat wollen die neuen Gesellschafter nutzen, um die eigenen Entwicklungsarbeiten zu ergänzen und auf ihre praktische Umsetzbarkeit zu testen.

Die Renolit AG zählt zu den international führenden Herstellern von Kunststoff-Folien und -Produkten. An 35 Produktionsstandorten und in Vertriebsgesellschaften sind rund 4300 Mitarbeiter beschäftigt. http://www.renolit.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

test