Startseite » Branche » News »

Rehau und Hyundai kooperieren im Mineralwerkstoffbereich

News
Rehau und Hyundai kooperieren im Mineralwerkstoffbereich

REHAU_HANEX_Theta__Showroom_Empfang.jpg
Ein diversifiziertes Formteilprogramm gehört zu den gemeinsamen Produkten der neuen Partner Rehau und Hyundai Rehau

Hyundai und Rehau bündeln im Rahmen einer Kooperation ihre Kompetenzen im Bereich der Mineralwerkstoffe. Das koreanische Unternehmen wird dabei den Hauptfokus auf Produktion und Qualitätsmanagement setzen, der deutsche Polymerspezialist ist für die Evaluierung von Trends und die Anforderungen in den Märkten zuständig. Gestartet wird punktuell in ausgewählten Ländern der EMEA-Region, darunter auch in Deutschland. Mittelfristig soll die Zusammenarbeit ausgeweitet werden. Vermarktet werden die gemeinsamen Produkte unter dem Co-Branding »Rehau-Hanex«.

In Deutschland hat die Kooperation bereits einen Vertriebspartner gefunden. Der wichtige Markt wird exklusiv von der ZEG in Kornwestheim mit ihren insgesamt 13 Niederlassungen betreut.

Mit der Kooperation wollen Hyundai und Rehau einen Mehrwert für ihre Kunden schaffen und Synergien nutzen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »