Startseite » Branche » News »

Raumausstatter und Parkettleger rücken zusammen

News
Raumausstatter und Parkettleger rücken zusammen

Die erweiterten Vorstände des Zentralverbandes Raum und Ausstattung (ZVR) und des Zentralverbandes für Parkett und Fußbodentechnik (ZVPF) haben Anfang April in Frankfurt eine engere Zusammenarbeit beider Verbände beschlossen. Vorstände, Fachbereichsleiter und der Bundesverband der vereidigten Sachverständigen für Raum und Ausstattung (BSR) trafen sich zum Gedankenaustausch und fassten weitreichende Beschlüsse. So streben ZVR und ZVPF einen gemeinsamen gesetzlichen Mindestlohn für ihre Branche an. Die Anwesenden beschlossen, dass sie ihren Mitgliederversammlungen vorschlagen werden, eine gemeinsame Tarifkommission einzusetzen. Weiterhin vereinbarten sie eine konkrete Zusammenarbeit im Bereich Ausbildungswesen und Sachverständigenwesen. Auch das weitere Vorgehen zur Forderung einer Mindestqualifikation wurde erörtert und ein Antwortschreiben an das Wirtschaftsministerium beschlossen. Zum Begriff »Bodenhandwerk«, den die beiden Verbänden prägen wollen, soll eine gemeinsame Internetpräsenz entstehen.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »