1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Branche » News »

Produktionsrückgang bei Parkett

News
Produktionsrückgang bei Parkett

Nach einer aktuellen Umfrage des Verbandes der deutschen Parkettindustrie (VDP) ist die Produktion der Mitgliedsbetriebe im ersten Quartal 2009 um 18,2 Prozent auf ein Produktionsvolumen von 2,1 Millionen Quadratmeter gesunken. Damit musste die Parkettbranche das fünfte negative Quartal in Folge hinnehmen.

Im Gesamtjahr 2008 verzeichnete die Parkettbranche einen Minus von 14,8 Prozent auf etwas mehr als 11 Millionen Quadratmeter. Der Produktionswert sank um rund 11,1 Prozent auf 266,2 Millionen Euro. Positiv entwickelten sich im vergangenen Jahr Parkettdielen um 6,4 Prozent auf 83900 Quadratmeter und Landhausdielen um 7,4 Prozent auf rund 1,7 Millionen Quadratmeter, die auch im ersten Quartal 2009 zulegten (Landhausdielen +13,3 Prozent, Parkettdielen +20,3 Prozent).
Die Parkettexporte verzeichneten laut statistischem Bundesamt 2008 ein Gesamtplus von 4,8 Prozent. Die Top 3-Länder beim Export von Mehrschichtparkett waren im vergangenen Jahr die Schweiz, gefolgt von Österreich und Frankreich.
Den Verlauf des weiteren Jahres schätzt der Verband der deutschen Parkettindustrie negativ ein. Mit einer Erholung der Marktsituation wird frühestens 2010 gerechnet.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »