Startseite » Branche » News »

Plattform für außergewöhnliche Möbel

News
Plattform für außergewöhnliche Möbel

Gebaut nach dem Lego-Prinzip: Variable Kommode von Jungmeister Raimund Sivetz
Das Holz- und Werkzeugmuseum Lignorama in Riedau bietet auch 2016 wieder den besten Jungmeistern Österreichs eine Plattform, um ihre außergewöhnlichen Möbel auszustellen und sie so einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine Tischlermeisterin und 14 Tischlermeister wollen diesmal den begehrten LignoramaAward gewinnen. Vorher müssen sie jedoch die kritischen Fachjury von sich und ihrem Werk überzeugen. Auch jeder Ausstellungsbesucher kann für sein Favoritenmöbel stimmen und dadurch die Vergabe des Publikumspreises beeinflussen. Die Bandbreite der gezeigten Meisterstücke reicht vom dynamischen Schreibtisch über Weinbars und Schränke bis hin zu variablen Kommoden.

Alle Möbel werden vom 2. September bis zum 30. Oktober, jeweils Freitag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr ausgestellt.
Die Siegesprämien spendet der Werkzeughersteller Leitz im Rahmen der großen Preisverleihung am 14. Oktober.
Weitere Informationen unter www.lignorama.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »