Startseite » Branche » News »

Pfleiderer stellt neue Kollektion vor

News
Pfleiderer stellt neue Kollektion vor

Design_Kollektion_RGB_72dpi_web.jpg
Die neue Kollektion 2021-2024 von Pfleiderer unter dem Motto »Make your visions work« umfasst 66 neuen Designs, die sich über das DST-System flexibel kombinieren lassen Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH

Pfleiderer hat seine Kollektion 2021-2024 unter dem Motto »Make your visions work« präsentiert: Mit 66 neuen Designs umfasst das Angebot nun insgesamt 284 Dekore und elf Strukturen für den Möbel- und Innenausbau. Alle Designs der neuen Pfleiderer-Kollektion lassen sich flexibel über das »DST-System« für Dekore, Strukturen und Trägermaterialien kombinieren. »Das gilt gleichermaßen für den gewerkeübergreifenden Einsatz von bestimmten Farbtönen und Strukturen sowie Materialeigenschaften, wie antibakterielle und pflegeleichte Oberflächen oder geringe Entflammbarkeit«, erklärt Stefan Zinn, Managing Director der Pfleiderer Deutschland GmbH und Chief Commercial Officer der Pfleiderer Group.

Werkstoffe mit praktischen Zusatzfunktionalitäten

Die in der »FunXTional«-Produktreihe zusammengefassten Werkstoffe verfügen über praktische Zusatzfunktionalitäten. Bei den »PrimeBoard XTreme«-Platten gewährleistet beispielsweise die Mehrschicht-Lackiertechnologie höchste Brillanz sowie eine hohe Farbstabilität in Hochglanz oder Matt und eine einfache Verarbeitbarkeit. Bei »Duropal Xtreme« schützt die strapazierfähige Oberfläche des Hochdruckschichtstoffs vor Fingerabdrücken und Fettspuren. Darüber hinaus hat Pfleiderer die Reihe »Duropal XTerior compact« für Außenanwendungen auf 35 lagerhaltende neue Dekore erweitert, die sich durch UV-Beständigkeit und hohe mechanische Festigkeitswerte auszeichnen. Als Variante »XTerior compact F« sind die Fassadenplatten zudem für den baulichen Brandschutz zertifiziert.

Umweltschonender Wertschöpfungskreislauf

Sämtliche Holzwerkstoffe entstehen unter Berücksichtigung eines möglichst umweltschonenden Wertschöpfungskreislaufs. Zuletzt wurden »LivingBoard«, »DecoBoard« und »PrimeBoard« nach dem Cradle-to-Cradle-Certified-Products-Program, das Design und Sicherheit für zukünftige Lebenszyklen beurteilt, ausgezeichnet. »LivingBoard« erhielt die Auszeichnung in Silber, »DecoBoard« und »PrimeBoard« erhielten Bronze. Des Weiteren ist inzwischen das gesamte Hochdruckschichtstoff-Sortiment HPL – wie auch »DecoBoard« und »LivingBoard« – durch das Umweltzeichen »Blauer Engel« zertifiziert. Die Auszeichnung honoriert die Verwendung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, den Einsatz von Recyclingmaterial und besonders emissionsarme Produkte für ein gesundes Wohnraumklima.

Digitale Tools für die Praxis

»Neben dem physischen Sortiment entwickeln wir unsere digitalen Anwendungen stetig weiter«, sagt Stefan Zinn. »Virtuelle Experimentierräume, Online-Planungs-Tools und Planungsdaten auf der BIM-Plattform »BIMobject« erleichtern unseren Geschäftspartnern die tägliche Arbeit.« So verweist die neu entwickelte Workapp beim Scan einer Dekornummer auf alle relevanten Produktinformationen zum Dekor und ermöglicht zugleich direkte Musterbestellungen oder Preisanfragen beim ausgewählten Fachhändler. Außerdem schlägt die App als Alternativen-Finder passende Variationen aus der Pfleiderer Kollektion zu direkt fotografierten Dekoren, Materialien und Oberflächen vor. Anwender können sich mithilfe des Moodboard-Tools zudem Dekorgruppen anzeigen lassen, die das Ambiente einfach hochzuladender persönlicher Fotoaufnahmen aufgreifen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »