Startseite » Branche » News »

Pfleiderer nimmt HotCoating-Anlage in Betrieb

News
Pfleiderer nimmt HotCoating-Anlage in Betrieb

pfleiderer_hotcoat_hochglanz.jpg
Im März kann die neue Lackoberfläche von Pfleiderer auf der Fachmesse Holz-Handwerk in Nürnberg bestaunt werden Pfleiderer

Nach einer einjährigen Umsetzungsphase mit einem Investitionsvolumen von rund 12 Mio. Euro wird Pfleiderer im ersten Quartal 2018 mit der Lackieranlage am Standort Leutkirch in den Regelbetrieb übergehen. Mit 165 Metern ist es derzeit die größte HotCoating-Anlage der Welt. Zukünftig werden die Produkte »PrimeBoard« und »Duropal HPL Compact Exterior«, mit dem das Unternehmen erstmalig in der Outdoor-Branche einsteigt, in Leutkirch produziert.

Das innovative HotCoating-Verfahren versieht die Holzwerkstoffe mit einer hochwertigen Mehrschicht-Lackierung aus UV-härtenden Acryllacken. »Dieses Mehrschichtlacksystem sorgt für eine hervorragende Oberflächenqualität und verbesserte Produkteigenschaften«, erklärt Rüdiger Jürke, Leiter Produktmanagement Dekorplatten. Die neuen High-End-Lackoberflächen werden in Supermatt und Hochglanz verfügbar sein und im Verbund mit DecoBoard und Duropal HPL angeboten.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »