Startseite » Branche » News »

Oknoplast feiert mit Partnern 25 Jahre Fensterbau

News
Oknoplast feiert mit Partnern 25 Jahre Fensterbau

oknoplast-partner-event-2019-25-jubilaeum.jpg
Deutsche Handelspartner stellen sich auf der großen Jubiläumsgala von Oknoplast in Zakopane zum Gruppenbild Foto: Oknoplast Deutschland GmbH

Drei Tage lang hat Oknoplast zusammen mit Fachhandelspartnern aus ganz Europa seinen 25. Geburtstag gefeiert. Unter den Gästen waren auch rund 50 deutsche Händler.

Anlässlich des Jubiläumsjahres hatte sich der Fenster- und Türenhersteller für die 700 geladenen Gäste etwas Besonderes einfallen lassen. Gefeiert wurde in einem eigens für das Partner-Event angemieteten 5-Sterne-Hotel in Zakopane im Süden von Polen. Zakopane liegt inmitten des Tatras-Gebirges und ist das größte Wintersportzentrum des Landes und Heimat vieler Skisportler, wie dem berühmten Skispringer und Olympiasieger Kamil Stoch.

Zuvor stand am Tag der Ankunft eine Besichtigung des über 53.000 Quadratmeter großen Werks in der Oknoplast Zentrale in Ochmanów nahe Krakau an. Dort produziert das Unternehmen jährlich bis zu zwei Millionen Fenster- und Türeneinheiten, die an über 3.000 Handelspartner in 13 europäischen Ländern geliefert werden. Die deutschen Fachhandelspartner konnten sich aus nächster Nähe ein Bild von den modernen Fertigungsstraßen des Werks machen. Die große Jubiläumsgala, in Abendgarderobe, schloss den zweiten Tag in spektakulärer Manier ab.

Außer dem 25. Jubiläum von Oknoplast selbst markiert das Jahr 2019 auch das 15-jährige Bestehen von Oknoplast auf dem deutschen Markt. Jens Eberhard, der im Mai 2019 zum Geschäftsführer von Oknoplast Deutschland im westfälischen Ibbenbüren berufen wurde, blickte deshalb auf die vielen Erfolge und Innovationen der vergangenen Jahre zurück. So verzeichnete die deutsche Niederlassung mit 27,6 Millionen Euro einen neuen Umsatzrekord in 2018. Ausdruck des kontinuierlichen Wachstums, das alle drei Marken der Gruppe, zu denen neben Oknoplast auch Aluhaus und WND gehören, die nächsten Jahre begleiten soll.

Der Fensterbauer plant in den kommenden Jahren verschiedene Produktinnovationen und will den Service, insbesondere im Bereich der IT-gestützten Geschäftsentwicklung weiter ausbauen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »