Startseite » Branche » News »

Oft bleibt es beim Versuch

News
Oft bleibt es beim Versuch

FVSB_2018.09.11.jpg

Die Zahl der einbrüche ist lt. Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) 2017 um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Bei 45 Prozent der Fälle handelt es sich um Versuche. Dieser Wert ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen, womit sich der seit langem anhaltende Trend fortsetzt, dass der Anteil der nicht vollendeten Wohnungseinbrüche zunimmt. Ein Grund dafür, so der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie FVSB, könnte u. a. die besseren Sicherungsmaßnahmen sein. Nach wie vor könnten jedoch noch mehr Einbrüche durch richtiges Verhalten und richtige Sicherungstechnik verhindert werden.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]