Startseite » Branche » News »

Nürnberg ruft

Messe Holz-Handwerk
Nürnberg ruft

Vom 18. bis 21. März 2020 trifft sich die Holzbranche zur Holz-Handwerk im Nürnberger Messezentrum. Die Messe zeigt Maschinen, Werkzeuge, Software, Werkstoffe, Beschläge und Bauelemente für Tischler und Schreiner.

zum 20. Mal präsentiert sich vom 18. bis 21. März im Nürnberger Messezentrum die Holz-Handwerk als die europäische Leitmesse für das holzverarbeitende Handwerk. Zeitgleich findet dort auch die Messe Fensterbau Frontale statt. Veranstalter der Holz-Handwerk sind der VDMA Holzbearbeitungsmaschinen und die NürnbergMesse, Mitträger ist der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern (FSH Bayern). Die Veranstalter rechnen mit 111 000 Besuchern, die sich über die aktuellen Entwicklungen der Holzverarbeitung informieren.

Im Jubiläumsjahr erweitern die Messemacher das Rahmenprogramm: Erstmals finden Halbtagesworkshops und eine Sonderschau zum Thema Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk statt. Beide begleiten Schreiner auf dem Weg in die digitale Welt. Experten treffen, Informationen austauschen, Kontakte knüpfen und neue Impulse, Erkenntnisse und Ideen erhalten – das alles bietet dieses neue Forum. Es orientiert sich thematisch an den Anforderungen des Fachhandwerks. In einer Kombination aus Produktpräsentationen, Impulsvorträgen und Workshops bietet es Informationen über die Strukturierung der betrieblichen Digitalisierung, die Archivierung von Wissen und Know-how, die digitale Bauakte sowie die Verbesserung von Arbeitsabläufen durch Cloud-Anwendungen. Die Teilnahme an den Fachvorträgen ist kostenlos und kann ohne Anmeldung erfolgen, Näheres unter www.holz-handwerk.de/programm.

Auch der Fachkräftemangel bleibt ein Thema, das die holzverarbeitende Branche bewegt. Deshalb bietet der Holz-Handwerk Campus eine zentrale Plattform für das Thema Aus- und Weiterbildung. 17 Fach-, Hoch- und Meisterschulen präsentieren im Foyer West ihr Angebot.

Der Fachverband Schreinerhandwerk (FSH) Bayern gestaltet als Partner der Holz-Handwerk die Sonderschau DesignObjekt – ObjektDesign im Eingang Mitte. Unter dem diesjährigen Motto »Macht der Idee – Macht die Idee« erwartet die Besucher eine interaktive Informationsplattform mit praxisnahen Leitfäden.

Mit der Holz-Handwerk-App können sich Besucher im Vorfeld über Aussteller und Produkte informieren und diese in einer Merkliste speichern, um sich optimal auf den Messebesuch vorzubereiten. Vor Ort erleichtert die App die Orientierung dank dynamischem Hallenplan.

1992 fand die Holz-Handwerk erstmals im Verbund mit der Fensterbau Frontale in Nürnberg statt – 60 000 Besucher kamen. Seither hat sich diese Zahl fast verdoppelt. 2018 konnte die Messe mit 515 Ausstellern aus 19 Ländern auf rund 33 000 m² 111 021 internationale Fachbesucher überzeugen. –GM

Die Hallenbelegung:Halle 9, 10.0, 11.0 MaschinenHalle 8, 10.1, 11.1 Software, Werkstoffe, Beschläge, Bauelemente, BefestigungstechnikHalle 12.0 Elektrowerkzeuge, Anlagen, Geräte, Schleif- und Poliermittel, Maschinen

Holz-Handwerk 2020

Termin: 18. bis 21. März 2020 im Messezentrum Nürnberg

Öffnungszeiten:
10 bis 18 Uhr,
Samstag bis 17 Uhr

Ausstellerverzeichnis:
www.holz-handwerk.de/aussteller-produkte

ÖPNV: www.holz-handwerk.de/reisespezial

Gratiseintrittskarte von dds: Auf www.holz-handwerk.de unter Tickets/Gutschein den dds-Aktionscode HHW20ddsB eingeben, anmelden und eTicket ausdrucken.


Die Messe-App

In der Holz-Handwerk-App lassen sich Aussteller und
Produkte in einer Merkliste speichern. Ein dynamischer Hallenplan hilft bei der Orientierung vor Ort.

www.holz-handwerk.de/app

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »