Startseite » Branche » News »

Nachfrage nach PEFC-Tropenholz könnte steigen

News
Nachfrage nach PEFC-Tropenholz könnte steigen

Mehr als ein Drittel (38 Prozent) der deutschen Holzimporteure und Holzhändler sehen eine wachsende Nachfrage nach zertifizierten Holzprodukten, auch im Bereich Tropenholz. Auf die Frage hin, ob mehr PEFC- oder mehr FSC-zertifiziertes Holz eingekauft werde, antworten 56 Prozent der Importeure und Händler mit PEFC. 24 Prozent der Umfrageteilnehmer geben zudem an, dass die Nachfrage nach PEFC-zertifizierten Holzprodukten im Vergleich zu anderen Zertifikaten angestiegen ist. 43 Prozent der befragten Zielgruppen schätzen die PEFC-Nachfrage als stabil ein und nur 7 Prozent glauben eine leichte Abnahme registriert zu haben.

Im Rahmen einer Umfrage des Malaysischen Holzzertifizierungsrates (MTCC) wurde die Wahrnehmung von nachhaltig produziertem und zertifiziertem Tropenholz in Deutschland untersucht. Hierzu wurden 144 Holzhändler, Fensterbauer, Architekten und öffentliche Beschaffer online befragt. Die Ergebnisse dieser Befragung können auf der Internetseite www.nachhaltiges-tropenholz.de abgerufen werden, auf der auch eine umfassende grafische Aufbereitung der Ergebnisse zum Download bereitsteht.
Zusätzlich belegt die Umfrage eine gestiegene Wahrnehmung von PEFC als Zertifizierungsstandard in Deutschland. Demnach beobachten 17 Prozent der befragten Händler seit 2013 eine deutliche Steigerung des Wiedererkennungswertes des PEFC-Labels und des Marktes für PEFC-zertifiziertes Holz.
Zertifiziertes Holz aus Malaysia
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »