Startseite » Branche » News »

Meisterwerke hat Probleme bei »Nadura«

News
Meisterwerke hat Probleme bei »Nadura«

Abrieb- und schlagfest: 3D-geprägte »Nadura«-Oberfläche von Meisterwerke
Bei Meisterwerke gibt es offenbar Qualitätsprobleme beim Wand- und Bodensortiment »Nadura«. Der Hersteller aus Rüthen teilte mit, dass er die Produktion aussetzen werde. Es gebe »unvorhersehbare Veränderungen materialspezifischer Komponenten«, was Modifikationen im Produktionsprozess für die neuen Nadura-Sortimente erforderlich mache, so das Unternehmen. Das Produktionsverfahren basiert auf der Wood-Powder-Technik der schwedischen Välinge Innovation. Vorteile haben die Böden auf Grund ihrer hoch abriebfesten Nutzschicht, die aus einem Gemisch aus Holzfasern, Pigmenten, Korund und Melamin-Bindemitteln besteht.

Laut Geschäftsführer Guido Schulte arbeitet ein Team von Technikern und Produktentwickler an der Optimierung des Fertigungsverfahrens. Die Veränderungen im Material erforderten jedoch eine weitere Investition in die Anlagentechnik, so »dass sich die Auslieferung der Produkte um einige Monate verzögert«, so Schulte weiter.
Nach derzeit vorliegenden Kenntnissen will Meisterwerke die Auslieferung des Sortiments im vierten Quartal wieder aufnehmen. Umfang, Optik und Farben bleiben von den Anpassungen im Fertigungsprozess unberührt.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »