Startseite » Branche » News »

Meisterstückabnahme in Bad Wildungen

News
Meisterstückabnahme in Bad Wildungen

Meisterstueck_Lukas_Seibert_Wandelhalle_1.jpg
Die Meisterstückabnahme an der Holzfachschule Bad Wildungen ging noch vor dem November-Lockdown über die Bühne. Die traditionelle Ausstellung muss leider ausfallen. Im Bild das Meisterstück von Lukas Siebert Foto: Holzfachschule Bad Wildungen

An der Holzfachschule Bad Wildungen hat der Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Kassel die Meisterstücke des diesjährigen Meistervorbereitungslehrgangs im Tischlerhandwerk abgenommen: Jedes Meisterstück wurde einer ausführlichen Einzelprüfung durch den Prüfungsausschuss unterzogen. Nach den Fachgesprächen mit den Schülerinnen und Schülern über ihre Meisterstücke entschied sich am letzten Oktober-Wochenende, wer sich zukünftig Tischlermeisterin oder Tischlermeister nennen darf und wer nicht.

Die Meisterfeier wird allerdings aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation auf nächstes Jahr verschoben. Auch die Verleihungdes traditionellen Wildunger Designpreises, mit dem die Schule üblicherweise die am besten gestalteten Meisterstücke eines Lehrgangs auszeichnet, findet erst am 11. September 2021 im Rahmen der Meisterfeier der Holzfachschule statt.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »