Startseite » Branche » News »

Max Bill: Ausstellung zum 100. Geburtstag

News
Max Bill: Ausstellung zum 100. Geburtstag

Unter dem Titel »Max Bill: Aspekte seines Werkes« präsentiert das Wilhelm Wagenfeld Haus in Bremen noch bis zum 15. März 2009 den in der Schweiz geborenen Gestalter, Künstler und Theoretiker Max Bill (1908–1994) in einer Retrospektive. Sein schöpferisches Potential erstreckt sich auf eine international erfolgreiche Tätigkeit als Maler, Grafiker, Typograf, Bildhauer, Designer, Werbeberater, Bühnenbildner, Ausstellungsgestalter, Architekt und Pädagoge. Der »Ulmer Hocker« oder seine Uhren für Junghans sind längst in den Rang von Design-Klassikern aufgestiegen und werden bis heute erfolgreich produziert.

Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl seiner Arbeiten aus sechst Jahrzehnten. Insgesamt 18 Leihgeber beteiligen sich an dieser Retrospektive. Zu sehen sind neben Objekten aus der Alltagskultur wie Möbel, Uhren, Gefäße auch Architekturzeichnungen und -modelle sowie Plakatentwürfe, Bücher und vieles mehr. Weitere Infos unter www.wwh-bremen.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »