Startseite » Branche » News »

Einkaufsverbund Holz: Matthias Koopmann soll neue Gesellschafter gewinnen

Einkaufsverbund Holz
Matthias Koopmann soll neue Gesellschafter gewinnen

EVH_Matthias-Koopmann_web.jpg
Der 46-jährige Matthias Koopmann verlässt die Hagebau-Zetrale und wird Teil der Geschäftsleitung beim Einkaufsverbund Holz (EVH). Foto: EVH GmbH & Co. KG

Matthias Koopmann wechselt von der Hagebau-Zentrale in die Geschäftsleitung des Einkaufsverbundes Holz (EVH). Dort wird er zunächst als Prokurist tätig sein.

»Mit Matthias Koopmann gewinnen wir einen erfahrenen Fachmann, der die Branche sehr gut kennt. Gemeinsam möchten wir den EVH weiter voranbringen«, sagt EVH-Geschäftsführer Ulrich Pratschke.

Der 46-jährige Koopmann ist seit 2019 bei der Hagebau als Bereichsleiter Einkauf Holz beschäftigt. Beim EVH wird ein Schwerpunkt seiner Arbeit darauf liegen, neue Gesellschafter für den Einkaufsverbund zu gewinnen. Des Weiteren wird Koopmann als Teil der Geschäftsleitung für die Lieferantenbeziehungen sowie die Einkaufsbündelung und Gesellschafterkommunikation mitverantwortlich sein.

Insgesamt bündelt der Verbund ein Einkaufsvolumen von aktuell 600 Millionen Euro. Mit der Erweiterung der Geschäftsleitung strebt der EVH eine Fortsetzung des Umsatzwachstums an.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »