Startseite » Branche » News »

Nach Integration: LG Hausys wird zu LX Hausys

Nach Integration
LG Hausys wird zu LX Hausys

CREATOR:_gd-jpeg_v1.0_(using_IJG_JPEG_v62),_quality_=_70_
Exklusive Oberflächenmaterialien wie der Mineralwerkstoff Hi-Macs gehören zum Portfolio von LX Hausys Foto: LX Hausys, Ltd.

LG Hausys, Hersteller von Bau- und Interieur-Materialien, hat mit Wirkung zum 1. Juli 2021 in LX Hausys, Ltd. umfirmiert. Diesen Schritt hatte die außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre in Südkorea genehmigt. Die Änderung des Firmennamens steht im Zusammenhang mit der Integration von LG Hausys, LG International, Silicon Works und LG MMA in die LX Holdings Corp. Alle Unternehmen verwenden ab sofort die Marke LX.

Die LX Group ist ein weltweit diversifiziertes Unternehmen, das im Mai von Koo Bon-joon, dem jüngeren Bruder des 2018 verstorbenen LG-Vorstandsvorsitzenden Koo Bon-moo, gegründet wurde. Der multinationale Mischkonzern aus Südkorea ist vor allem für seine Unterhaltungselektronik bekannt.

Die Umfirmierung hat keine Auswirkung auf Kunden oder Geschäftsvorgänge. Das Produktportfolio des Unternehmens bleibt erhalten. Dazu gehören die renommierte Marke Hi-Macs im Architektur- und Designbereich sowie die Bodenbeläge für Wohnräume, gewerbliche und öffentliche Gebäude.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »