1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Branche » News »

Lehre und Studium

News
Lehre und Studium

Die FH Rosenheim bietet ab sofort einen dualen Studiengang an, der berufspraktische und akademische Ausbildung kombiniert. Lehre und Studium ergänzen sich im »Verbundstudium«. Innerhalb von viereinhalb bis fünf Jahren können der Abschluss »Bachelor of Engineering« im Ingenieurstudium Innenausbau und der Gesellenbrief im Schreinerhandwerk erworben werden. Voraussetzung ist das Abitur, Fachabitur oder eine andere anerkannte Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule – und eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft.

In Abstimmung mit der Handwerkskammer wird mit einem Ausbildungsbetrieb ein Ausbildungsvertrag über insgesamt 24 Monate abgeschlossen. Der Vertrag regelt auch die zeitliche und inhaltliche Koordinierung mit dem Studium und die Höhe der Vergütung. Für die Zulassung zum Studiengang Innenausbau muss die Bewerbung für den Studienplatz vor Antritt der Lehre bis spätestens zum 15. Juni bei der Hochschule Rosenheim eingereicht werden. Optional besteht die Möglichkeit, einen Kompaktkurs zur Vorbereitung auf die betriebliche Ausbildung zu durchlaufen. Hier werden praktische und theoretische Grundlagen vermittelt, die im Wesentlichen dem Inhalt des ersten Lehrjahres entsprechen. Die freiwilligen Kurse werden durch den Fachverband Schreinerhandwerk Bayern organisiert. Infos bei Wolfgang Heer, Fachverband Schreinerhandwerk Bayern, unter Tel.: (089) 54582829 heer@schreiner.de www. fh-rosenheim.de/iab.html
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »