Startseite » Branche » News »

Cordless Alliance System: Lamello schließt sich Akku-Allianz an

Cordless Alliance System
Lamello schließt sich Akku-Allianz an

02-Lamello-CAS-Verbindungstechnik-2021_web.jpg
Erweiterung zur CAS-Produktpalette: Mit den Werkzeugen und Produkten von Lamello können Anwender Holz und Holzwerkstoffe in den unterschiedlichsten Winkeln miteinander verbinden. Foto: Lamello

Das Schweizer Familienunternehmen Lamello wird Teil des Cordless Alliance Systems (CAS) und stattet ab 2022 seine Lösungen mit den Akkupacks der markenübergreifenden Allianz aus. Damit wächst das CAS-Produktportfolio auf mehr als 280 Maschinen von 26 namhaften Herstellern.

»Als Experte für Holzverbindungslösungen passt Lamello hervorragend zu CAS und zu unserer Philosophie. Wir sind die Allianz der besten Spezialisten«, sagt Henning Jansen, CEO von Metabo.

»Die Akkutechnologie hat uns schon früh überzeugt«, sagt Raffael Gomez. »Der CAS-Beitritt war für uns der nächste logische Schritt. Zusätzlich zu unseren Maschinen können Anwender zukünftig mit ein und demselben Akku noch mehr Werkzeuge und Geräte nutzen, die sie im Arbeitsalltag brauchen«, so Gomez weiter.

Eine Verbindung zwischen Lamello und Metabo besteht schon seit vielen Jahrzehnten: Bereits in den 1960er-Jahren sorgten Metabo Motoren in der Lamello-Nutfräsmaschine für die nötige Power. In den 80er-Jahren setzte der Schweizer Spezialist für Verbindungssysteme dann auch auf die Akku-Technologie des Elektrowerkzeug-Herstellers aus dem schwäbischen Nürtingen.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »