Startseite » Branche » News »

Irreführende Werbung: Bestattermeister ist nicht gleich Bestattermeister

News
Irreführende Werbung: Bestattermeister ist nicht gleich Bestattermeister

Das Risiko einer Abmahnung wegen irreführender Werbung gehen Furnealmaster ein, die mit dem Titel Bestattermeister werben. Darauf weist Bestatter Deutschland, der Bundesinnungverband der Bestatter, hin. Die Werbung mit dem Titel »Bestattermeister« kann wettbewerbsrechtlich verboten sein, wenn der Werbende nicht die Meisterprüfung zum Bestattermeister nach der Bestattermeisterverordnung vom 15. September 2009 bestanden hat. Die Fortbildungsprüfung zum sogenannten Funeralmaster dürfe nicht zu Verwechslungen mit der Meisterprüfung führen. Um eine Verwechslung zu vermeiden, sei stets mindestens der Klammerzusatz (Funeralmaster) zu verwenden.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »