Startseite » Branche » News »

Ima erhält Zuschlag für Großauftrag in China

News
Ima erhält Zuschlag für Großauftrag in China

Geschäftsfüher Rüdiger Schliekmann freut sich über den größten Auftrag aus China in der Ima-Firmengeschichte
Das Asien-Geschäft entwickelt sich derzeit für die Ima-Gruppe besonders erfreulich. Der Hersteller und Systemanbieter von Fertigungsanlagen für die Holz bearbeitende Industrie erhielt den Zuschlag für den bislang größten Einzelauftrag der Firmengeschichte aus Asien. Die Firma Chengdu QuanU Furniture Co. Ltd., einer der größten chinesischen Möbelhersteller, orderte von der Ima fünf Fertigungslinien mit insgesamt elf Bearbeitungsmaschinen. Das Auftragsvolumen bewegt sich im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. In der zweiten Jahreshälfte rechnet das Unternehmen mit weiteren Großaufträgen aus dem Reich der Mitte.

»Dass sich QuanU nach einer umfangreichen Sichtung des Marktes für unsere Systeme entschieden hat, ist ein klarer Beleg für unsere technologische Spitzenposition«, freute sich Rüdiger Schliekmann, Geschäftsführer der Ima Klessmann GmbH in Lübbecke. Zufrieden zeigte sich der Ima-Geschäftsführer auch mit der China-Strategie: Der Millionenauftrag von QuanU markiere den vorläufigen Höhepunkt des Engagements im Reich der Mitte. Es zeige sich einmal mehr, dass es richtig war, eine Vertriebsoffensive im Zukunftsmarkt China zu starten, so Schliekmann weiter.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »